+++ WEB-DesignerIn zur Professionalisierung und Individualisierung dieser Homepage gesucht. Ordentliche Bezahlung wird zugesichert. Gute HPage-Kenntnisse erwünscht. Für die Zwischenzeit gilt: Diese Homepage befindet sich in laufender Bearbeitung. Bitte rufen Sie uns im Zweifelsfall an: 04621/2906081. Herzlichen Dank. +++

Ehrlich gesagt, wissen wir bis heute nicht, was die DSGVO für uns bedeutet. Deswegen einfach mal ein paar Worte Klartext: Wir warten grundsätzlich ab, ob sich in nächster Zeit Konsens darüber bildet, was verlangt wird. Wir fotografieren ja regelmäßig die Erlaubnis der Personen eindeutig mit ab und benötigen deshalb keine weiteren Daten oder eine schriftliche Genehmigung. Die Fotos werden regelmäßig nur von einer Person bearbeitet. Sie werden vom Smartphone auf ein Notebook übertragen und von dort auf unsere website geladen. 

Einzelne Fotos werden von uns nirgends für sich alleine veröffentlicht. Auch in sozialen Netzwerken posten wir allenfalls Collagen mit vielen Fotos. 

Wir warten zunächst ab, ob wir noch weitere Erklärungen zu diesem Thema abgeben müssen oder sollten.

Aus unserer Sicht ist ein Datenmissbrauch mit den Fotos völlig ausgeschlossen. Sie werden nur wie Puzzleteile im Kontext "Überparteiliches Engagement gegen Mütterarmut für Frauen von 18 bis 108" eingesetzt. 

Falls Sie Fragen haben, versuchen wir diese gerne zu beantworten. Weiterhin sind wir sehr motiviert, zu lernen, was wir zu erklären haben. Falls Ihnen ein Anlass zur Kritik auffällt, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir versuchen, Abhilfe zu schaffen. 

Kulanzhalber entfernen wir ein Foto auf Antrag, wenn Sie uns nachweisen, dass Sie die abgebildete Person sind. Außerdem benötigen wir das Foto und das Datum, damit wir ihr Foto finden können. 

Weitere Hinweise finden Sie auf unserer Impressumseite. Impressum

Dies ist ein provisorischer erster Internetauftritt für uns. Zum Jahresanfang 2019 erhalten wir eine professionell erstellte website. Bitte gedulden Sie sich im Zweifelsfall solange. Vielen Dank im Voraus. 

 

 

 

 

 

 

 

+++ Hinter nahezu jedem armen Kind steht eine - meistens - noch ärmere Mutter! +++