Istanbulkonvention

+++ wir sagen: MothersToo / gegen Mütterarmut ! +++ +++ Coronabedingt müssen wir unser Engagement leider bis auf weiteres aussetzen +++

Mit Unterzeichnung der Istanbulkonvention verpflichten sich Staaten zu erheblichem  Gewaltschutz gegen Frauen und häusliche Gewalt. Deutschland hat 2017 unterzeichnet. Hat sich was geändert?

Übrigens berücksichtigt die Istanbulkonvention auch unsichtbare Gewalt wie z.B. ökonomische Gewalt. Angeblich sind daraus Rechte einklagbar. Tatsächlich profitieren gerade Frauen in Deutschland wohl eher nicht von der Istanbulkonvention. Sie erleben Rollbacks ohne Ende. Immer öfter hört man, dass Gewalt als kleineres Übel in Kauf genommen wird.  

https://www.admin.ch/ch/d/gg/pc/documents/2599/Istanbul-Konvention_Vertragstext_de.pdf?fbclid=IwAR3AUhnJ16tDISDdyWIbHHGbVsI8fG_UDEoXGqLLRclE6CgSuJKUeB-413Q

 

+++ Hinter nahezu jedem armen Kind steht eine - meistens - noch ärmere Mutter! +++ Kinderarmut ist Mütterarmut (Prof. Dr. Christoph Butterwegge) ++++ +++ Coronabedingt müssen wir unser Engagement leider bis auf weiteres aussetzen +++