Unsere Ziele

Wir möchten awareness (Bewusstsein) dafür schaffen, wie unglaublich intensiv Mütter in Deutschland, vor allem auch im Vergleich zu Vätern, zu kinderlosen Frauen, sowie im EU- und OECD-Vergleich benachteiligt sind. Wer sich intensiver befasst, verliert die Fassung. Versprochen!

 

Im Weiteren möchten wir diese Website internationalisieren, so dass benachteiligte Mütter der ganzen Welt z.B. Nutzen durch die Solidaritätsfotos, aber auch Anregungen für eigene Arbeit erhalten können.

 

Schließlich möchten wir die gesamte Politik in Deutschland motivieren, für tatsächliche Gleichberechtigung von Müttern in dieser Gesellschaft zu sorgen. Wir sehen die Politik in der Verantwortung, alle Gendergaps, die eine so deutliche Sprache der Benachteiligung sprechen, so schnell wie möglich in Deutschland wirksam in Angriff zu nehmen.

 

Es darf nicht länger sein, dass ausgerechnet Mutterschaft das Armutsrisiko Nr. 1 für Frauen aller Altersgruppen in Deutschland, einem megareichen Land, ist.